HAAG
ENGINEERING
Franz Haag Kfz-Sachverständiger · Schützenstraße 22 · 87616 Marktoberdorf

HAAG ENGINEERING

 

Firmenphilosophie

HAAG ENGINEERING fühlt sich der Firmenphilosphie von Andreas Flocken verpflichtet:

  • einfach
  • praktisch
  • umweltfreundlich
 "Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung"​ ( Leonardo da Vinci)
 

Freiberufliches Unternehmen

Die freien Berufe haben im Allgemeinen auf der Grundlage besonderer beruflicher Qualifikation oder schöpferischer Begabung die persönliche, eigenverantwortliche und fachlich unabhängige Erbringung von Dienstleistungen höherer Art im Interesse der Auftraggeber und der Allgemeinheit zum Inhalt (§ 1 Abs. 2 PartGG).  

HAAG ENGINEERING  ist die Unternehmensbezeichnung des freiberuflichen Unternehmens von
Franz Haag -  Kfz-Sachverständiger.
 

Kooperationspartner

E-Mobilität - Zurück in die Zukunft

Das erste Elektrofahrzeug war ein E-Bike und fuhr schon 1881 auf den Straßen von Paris.
1888 baute Andreas Flocken das erste (vierrädrige) Elektroauto der Welt.
Heute würde dieses Fahrzeug als Leichtelektromobil (L6e) eingestuft.
Siehe auch: GESCHICHTE DES ELEKTROAUTOS (INFOGRAFIK)

Der Elektroantrieb ist eine 130 Jahre alte, saubere, simple und enorm zuverlässige Antriebsart. 

Der große Erfolg der E-Bikes macht klar, wo die Stärken des Elektroantriebs liegen.
Auch die Leichtelektromobile mit über einer halben Million Fahrzeugen auf den Straßen bestätigen dies.

HAAG ENGINEERING entwickelt Produkt-Visionen, die die Vorteile des Elektroantriebs größtmöglich nutzen und Fahrzeuge, die sich an den Bedürfnissen der Nutzer orientieren. 


Produktvision

Am Anfang vieler erfolgreicher Produkte und Unternehmen steht eine Vision (häufig auch als Mission Statement formuliert) die aufzeigt, wohin die Reise langfristig gehen soll.

Schon Antoine de Saint-Exupery sagte einmal:
„Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.“

Das Zitat beschreibt sehr schön, wozu eine Vision dienen soll: Mitarbeiter, Kollegen, Investoren und nicht zuletzt auch Kunden und Nutzern aufzuzeigen, was die langfristigen Ziele hinter der Entwicklung eines Produktes sind.

Jedes Projekt-Team benötigt eine Produktvision, die dem Team das Ziel vorgibt und die Richtung, um dorthin zu gelangen. Die Produktvision hilft zudem, das Projekt-Team inhaltlich zu lenken.  

Die Produktvision schafft Freiräume zur Entstehung von Kreativität und belässt die detaillierte Produktumsetzung weitgehend offen.  

Es lohnt sich, zu Beginn eines Projektes Zeit zu investieren, um die richtigen Fragen zu stellen und um abzugrenzen, was für ein Produkt eigentlich zu erstellen ist.

Es gilt nach Johann Wolfgang von Goethe: 
“Wer das erste Knopfloch verfehlt, kommt mit dem Zuknöpfen nicht zu Rande.”  


Open Source

HAAG ENGINEERING stellt die auf dieser Website veröffentlichten  Produkt-Visionen Universitäten, Hochschulen oder Fahrzeugherstellern, die diese Ideen umsetzen möchten, kostenfrei zur Verfügung.
Aktuelle Projekte siehe Menue rechts.


Anfragen

Gerne erarbeiten wir auch zusammen mit Auftraggebern neue Visionen oder Lastenhefte. 


Für Anfragen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular


 

 























 

Besucherzähler Ohne Werbung Besucherzähler Besucherzähler Für Homepage
letzte Änderung: 25.07.2017